Menü
Umweltschutz- und Sicherheitskonzepte der Raffinerie

Die Werkfeuerwehr                   

Profis für die Sicherheit

Die Werkfeuerwehr mit 17 hauptamtlichen und 130 nebenamtlichen Feuerwehrleuten stellt rund um die Uhr den Brandschutz der Raffinerie sicher. Die ständig besetzte Einsatzzentrale der Werkfeuerwehr ist Anlaufstelle für betrieblicher Hilfeleistungen aller Art. Jährlich werden mehr als 7000 Stunden in Ausbildung investiert. Teamarbeit ist unsere Stärke. Bei externen speziell für Gunvor konzipierten Lehrgängen z. B. in der Training Base Weeze , oder der Falck Fire Academy Rotterdam (RISC) erhalten die Mitarbeiter das nötige Rüstzeug für die industrielle Brandbekämpfung und Gefahrenabwehr. Gemeinsam mit öffentlichen Feuerwehren stehen wir für überörtliche Hilfe bereit. Bereits mehrfach konnten wir die öffentlichen Feuerwehren bei Einsätzen unterstützen. Die Einsatzgebiete reichen von der Unterstützung bei Waldbränden über Unfälle mit gefährlichen Stoffen, Schadstoffmessungen bei Großbränden bis hin zur Unterstützung bei Hochwasser.

Ausbildung im Team

Teamarbeit ist unsere Stärke. Gemeinsam werden regelmäßige Trainings und Einsatzübungen innerhalb der Raffinerie von eingespielten Schichtteams durchgeführt. Ebenso wird auch bei externen Lehrgängen z. B. an der Brand- und Katastrophenschutzschule in Heyrothsberge, oder im Fire & Safety Trainings Center RISC in Rotterdam, in bewährter Teamstärke trainiert. Bei diesen speziell für Gunvor konzipierten Lehrgängen erhalten die Mitarbeiter das Rüstzeug für die industrielle Brandbekämpfung und Gefahrenabwehr.

Auf uns kann man zählen

Gemeinsam mit öffentlichen Feuerwehren und Werkfeuerwehren stehen wir für überörtliche Hilfe bereit. Bereits mehrfach konnten wir die öffentlichen Feuerwehren bei Einsätzen unterstützen. Die Einsatzgebiete reichen von der Unterstützung bei Waldbränden über Unfälle mit gefährlichen Stoffen, Großbränden bis hin zur Unterstützung bei Hochwasser.

Aufgaben der Werkfeuerwehr

  • Training und Schulung von eigenen und Mitarbeitern von Partnerfirmen
  • Umfangreiche Wartungs- und Checkprogramme an Löscheinrichtungen
  • Überprüfung und Verwaltung von mehr als 700 Gasmessgeräten
  • Überprüfung und Verwaltung von 50 Atemschutzgeräten
  • Brand- und Sicherheitswachen