Menü
Gunvor Deutschland

Leben in Ingolstadt

Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Ingolstadt – mitten in Bayern gelegen – vereint Geschichte, Tradition und modernes städtisches Flair in perfekter Art und Weise.

Optimale Erreichbarkeit und Verkehrsinfrastruktur

Die zentrale Lage Ingolstadts mitten in Bayern und in der Metropolregion München, die optimale verkehrliche Anbindung und die gut ausgebaute Infrastruktur sind wichtige Voraussetzungen für eine nachhaltige Entwicklung am Standort Ingolstadt. Kurze Fahrzeiten und niedrige Transportkosten bedeuten enorme Wettbewerbsvorteile. Mit Ingolstadt entscheiden Sie sich für eine Lage direkt an der A 9, der großen deutschen Nord-Süd-Achse.

In wenigen Minuten sind Sie auf der Autobahn und in einer guten halben Stunde am Flughafen München und in einer Stunde am Flughafen Nürnberg. Der Flugplatz Ingolstadt-Manching bietet durch seine ausgezeichnete Infrastruktur und die hervorragende Verkehrsanbindung ideale Vorraussetzungen für weltweite Geschäftsreiseflüge.

Wissen

In Ingolstadt hat jeder die Chance, das optimale Aus- und Weiterbildungsangebot zu finden. Denn in die städtischen Schulen wird kräftig investiert. Das Spektrum erstreckt sich von Allgemeinbildenden Schulen, eine Montessori-Schule, Berufbildende Schulen und Bildungszentren der Kammern, über eine Internationale Schule bis zur Hochschullandschaft in Ingolstadt. Auch für Erwachsene gibt es vielfältige Fort- und Weiterbildungseinrichtungen vor Ort.

Historie

In Ingolstadt wurde im späten 18. Jahrhundert der Illuminatenorden, ein bayerischer Geheimbund, gegründet. Ingolstadt ist auch der Schauplatz von Mary Shelleys Roman Frankenstein, dem vom Wissenschaftler Victor Frankenstein erschaffenen Monster. Das Bayerische Reinheitsgebot für Bier von 1516 stellt die weltweit älteste bis heute gültige lebensmittelrechtliche Bestimmung dar. Der Gedanke des Verbraucherschutzes war Herzog Wilhelm IV. seinerzeit Antrieb, das Reinheitsgebot zu erlassen.

Links zu Ingolstadt: